Objektivterminologie
  • Canon
    AL
    Asperical Lens, korrigiert Abbildungsfehler und sphärische Aberationen.
    CN
    Cinemaobjektive
    CN-E
    Cinemaobjektive mit EF-Bajonett
    DC
    Digital Calculated
    DO
    Objektiv mit Mehrschichten-Beugungsglied
    EF
    Electro-Focus. Bajonett mit vollelektronischer Signalübertragung für Vollformatobjektive.
    EF-S
    Anschluss für Objektive speziell für Kameras mit APS-C Sensoren.
    EF-M
    Objektiv das speziell für EOS-M Kameras entwickelt wurde.
    Extender
    Ein in das Objektiv verbauter Extender verlängert die Brennweite um einen bestimmten Faktor.
    Fisheye
    Zoomobjektiv mit kreisrunder oder Vollformatabbildung
    IS
    Image Stabilizer, diese Objektive verfügen über einen Optischen Stabilisator der Bewegungsunschärfen verhindern kann. Sensoren erkennen Kamerabewegungen die durch ein bewegliches Linsenelement kompensiert wird.
    L
    Bezeichnung für die Hochleistungsobjektive von Canon. Diese sind auch am roten Ring zu erkennen.
    Macro
    Für die Makrofotografie geeignetes Objektiv mit einem Abbildungsmaßstab von mindestens 1:1
    MP-E
    Ein spezielles Lupenobjektiv für größere Abbildungsmaßstäbe als 1:1
    STM
    Objektiv mit Stepmotor (Schrittmotor), dieser ermöglicht einen kontinuierlichen Autofokus bei Livebild- und Videoaufnahmen.
    TS-E
    TS-E - Tilt- & Shiftobjektiv
    USM
    Diese Objektive verfügen über einen Ultraschallmotor (Ultrasoniconic Motor), der eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Fokussierung ermöglicht. USM Motoren gibt es in mehereren Versionen.
    II / III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Nikon
    AF
    Autofokus
    AF-S
    Diese Objektive verfügen über ein im Objektiv verbauten Motor zum Fokussieren. AF-S Objektive fokussieren nahezu Geräuschlos.
    A-M
    Dieses Objektiv verfügt über einen Umschalter, der ein Manuelles Fokussieren ermöglicht und durch die verbaute Mechanik eine haptik wie bei einem konventionell manuellen Objektiv erzeugt wird.
    A/M
    Autofokus mit Priorität der manuellen Scharfeinstellung
    AS
    Linsen mit asphärischer Korrektur. Die aspärische Korrektur behebt zahlreiche Abbildungsfehler und reduziert u.a. die Verzeichnung und ermöglicht die Produktion kleinerer und leichterer Linsen.
    CRC
    Nahbereichskorrektur (Close-Range Correction)
    D
    NIKKOR-Objektive vom Typ D übermitteln Informationen über die Entfernungseinstellung an das Kameragehäuse.
    DC
    Defocus Image Control, Steuerung der Bildunschärfe
    DX
    DX-Objektive decken einen kleineren Bildkreis ab als das Kleinbild und FX Format. Bei Kameras mit FX Sensor kann es zu unerwünschtem Bildbeschnitt kommen.
    ED
    In diesem Objektiv sind ED-Gläser verbaut.(Extra-low Dispersion, besonders niedrige Dispersion)
    FL
    Flourvergütete Gläser
    FX
    Das FX-Format basiert auf der Bildgröße eines Kleinbildfilms (36 x 24).
    G
    G-NIKKORE haben keinen Blendenring. Die Blendeneinstellung erfolgt am Kameragehäuse.
    HRI
    HRI-Glas (High Refractive Index) weist besonders hohe Brechzahlen von 2,0 oder mehr auf und ermöglichen kompaktere Objektive.
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    M/A
    Im M/A-Modus verzögerungsfrei zwischen automatischem und manuellem Scharfstellen gewechselt werden.
    ML
    Meniskus-Schutzglas, eine Schutzscheibe vor der Frontlinse größerer Teleobjektive
    N
    Nanokristallvergütung, eine Antireflexbeschichtung.
    PC-E
    Tilt- & Shiftobjektiv.
    RD
    Abgerundete Blendenlamellen
    RF
    Hintergruppenfokussierung.
    SIC
    Mehrschichtenvergütung "Super Integrated Coating (SIC)"
    SWM
    Silent-Wave-Motor, ermöglicht ein präzises und leises Scharfstellen.
    VR
    Bildstabilisatortechnologie VR (Vibration Reduction) erkennt Verwacklungsbewegungen während der Belichtung und kompensiert dies automatisch mithilfe einer beweglichen Linsengruppe im Objektivinneren.
    II/III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Sony
    DT
    Objektiv das speziell für Kameras mit APS-C Sensoren konstruiert wurde
    E
    Objektiv mit Sony E-Mount Bajonett
    G
    Objektive der G-Serie sind Hochleistungsobjektive mit besonder Güte.
    LE
    Diese Objektive sind kleiner und leichter als vergleichbare Objektive
    OSS
    Optischer SteadyShot. Diese Objektive verfügen über einen Optischen Stabilisator der Bewegungsunschärfen verhindern kann. Sensoren erkennen Kamerabewegungen die durch ein bewegliches Linsenelement kompensiert wird.
    SAL
    Objektiv mit Sony A Bajonett
    SAM
    Smooth Autofocus Motor
    SEL
    Objektiv mit Sony E-Mount Bajonett
    SSM
    Diese Objektive verfügen über einen Ultraschallmotor (Super Sonic Wave Motor), der eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Fokussierung ermöglicht.
    STF
    Smooth Transition Focus
    ZA
    Objektive von Zeiss für Sony Kameras.
    II/III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Sigma
    ASP
    Linsen mit asphärischer Korrektur. Die aspärische Korrektur behebt zahlreiche Abbildungsfehler und reduziert u.a. die Verzeichnung und ermöglicht die Produktion kleinerer und leichterer Linsen.
    DC
    Die DC-Vergütung verhindert Lichtreflexionen und Geisterbilder des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse.
    DG
    Eine Vergütungstechnologie die Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse verhindert.
    DN
    Bezeichnet Objektive die Speziell für spiegellose Wechselobjektiv-Kameras entwickelt wurden.
    EX
    Bezeichnet Sigmas Professionelle Festbrennweiten und lichtstarke Zoomobjektive.
    HSM
    Diese Objektive verfügen über einen Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor), der eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Fokussierung ermöglicht.
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    OS
    Diese Objektive verfügen über einen Optischen Stabilisator der Bewegungsunschärfen verhindern kann. Sensoren erkennen Kamerabewegungen die durch ein bewegliches Linsenelement kompensiert wird.
    APO
    Diese Objektive verfügen über ELD bzw. SLD Glaselemente in unterschiedlichen Kombinationen um Unschärfen zu vermeiden.
    CONV.
    Diese Objektive eignen sich zur Kombination mit 1,4- oder 2-fach APO EX DG Telekonvertern.
    RF
    Hinterlinsenfokussierung - Zur Scharfstellung wird lediglich die hintere Linsengruppe bewegt.
  • Tamron
    AF
    Das Objektiv verfügt über einen AF-Motor. (Dieser kann auch ohne diese Bezeichnung enthalten sein)
    ASL
    Asperical Lens, korrigiert Abbildungsfehler und sphärische Aberationen.
    >DI
    DI Objektive zeichnen das volle (KB) Bildfeld aus. (Vollformatobjektiv)
    DI II
    Diese Objektive können i.d.R. nur an Kameras mit APS-C Sensoren genutzt werden
    DI III
    Objektive die nicht zur DI oder DI II-Gruppe gehören, z.B. MicroFourThirds oder Sony E-Mount.
    [IF]
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    LD
    Low Dispersion, Gläser erzeugen weniger Farbfehler.
    PZD
    Piezo Drive (Stehwellen-Ultraschallmotor), Ultraschallmotor, der eine kompakte Objektiv-Bauweise ermöglicht.
    SP
    (Super Performance) Hochleistungs-Objektive, die sich durch hervorragende optische und mechanische Qualität auszeichnen.
    USD
    (Ultrasonic Silent Drive) Ermöglicht eine schnelle, präzise und nahezu geräuschlose Fokussierung.
    VC
    Vibration Control, ein Bildstabilisator sorgt für scharfe und verwacklungsfreie Bilder.
    XR
    (Extra Refractive Index), Spezialglas mit besonders hohem Brechungsindex
    ZL
    Zoom-Lock, Schützt vor unerwünschtem Ausfahren des Objektivtubus.
  • Tokina
    AS
    Objektiv mit Asphärischer Korrektur, diese behebt Abbildungsfehler und erhöht die Randschärfe.
    AT-S
    Advanced Technology Extra
    AT-X
    Für digitale Kameras konzipiertes Objektiv.
    DX
    Diese Objektive sind für Kameras mit APS-C Sensoren konzipiert.
    FC
    Focus Clutch, Umschaltung AF/MF
    FE
    Floating Element
    F&R
    Asperical Molded Glass Elements
    FX
    Objektive für das Vollformat.
    HLD
    High Refraction, Low Dispersion Linsen mit hohem Brechungsindex.
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    IRF
    Internal Rear Focus System, Innenfokussierung.
    LD
    Low Dispersion, Linsenelemente mit niedrigem Streuungsindex gegen chromatische Abberationen.
    M
    Makroobjektiv
    MF
    Objektive mit Micro-Four-Thirds Anschluss.
    PRO
    Professionelle Objektivserie
    SD
    Super Low Dispersion, Optisches Glas das chromatischen Abberationen entgegenwirkt.
    VCM
    Bildstabilisator
    VCM-S
    Bildstabilisator
    WR
    Water Repellent, Frontlinse mit einer Wasser- und Fettabweisenden Vergütung.
  • Walimex
    AE
    Ein Chip ermöglicht die Kommunikation mit der Kamera und überträgt u.a. die EXIF-Daten.
    DSLR
    Für Digitalkameras optimiertes Objektiv.
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    MFT
    Objektiv mit Anschluss für Micro-Four-Tirds Kameras
    T-S
    Tilt- & Shiftobjektiv
    T2
    Objektiv mit T2-Anschluss
    VCSC
    Für Fotografie und Videografie optimiertes Objektiv mit Zahnkränzen am Blenden- & Fokusring zur verwendung mit Schärfezieheinrichtungen.
    VDSLR
    Für Fotografie und Videografie optimiertes Objektiv.
    II/III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Zeiss
    APO
    Apochromat, beseitigt Chromatische Abberation.
    CP.2
    Compact Prime, Kinofilmobjektiv
    T*
    Antireflexbeschichtung
    ZA
    Objektiv mit Sony Alpha Bajonett
    ZE
    Objektiv mit Canon Bajonett
    ZF.2
    Objektiv mit Nikon Bajonett
    ZK
    Objektiv mit Pentax Bajonett
    ZM
    Objektiv mit Leica M Bajonett
  • Samyang
    AS
    Objektiv mit Asphärischer Korrektur, diese behebt Abbildungsfehler und erhöht die Randschärfe.
    CS
    Für APS-C Sensoren konzipiertes Objektiv
    CS II
    Für APS-C Sensoren konzipiertes Objektiv
    ED
    In diesem Objektiv sind ED-Gläser verbaut.(Extra-low Dispersion, besonders niedrige Dispersion)
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    MC
    Multi Coated, Mehrfach Antireflexbeschichtung
    NCS
    Antireflexbeschichtung
    TS
    Tilt- & Shiftobjektiv
    UMC
    Ultra-Multi Coated, Mehrschichtantireflexbeschichtung
    II/III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Schneider-Kreuznach
    Für Schneider-Kreuznach liegen derzeit leider keine Informationen zur Objektivterminologie vor.
  • Voigtländer
    MFT
    Dieses Objektiv verfügt über ein Micro-Four-Thirds-Bajonett
    SL II
    SL Objektive sind für die bedürfnisse der digitalen Fotografie optimiert
    VM
    Diese Objektive verfügen über ein M-Bajonett
    II / III
    Bezeichnung der Versionsnummer.
  • Fujifilm
    APD
    Apodisationsfilter, dieser soll eine weitgendst dreidimensionale Darstellung erreichen.
    LM
    Linearmotor
    O.I.S
    Optical Image Sabilsation (Bildstabilisator)
    R
    Dieses Objektiv verfügt über einen Blendenring
    WR
    Weather Resistant, gegen Witterungseinflüsse abgedichtetes Objektiv.
    XC
    Kompake und Kostengünstige Objektive mit X-Bajonett
    XF
    Hochleistungsobjektive mit X-Bajonett
  • Leica
    APO
    Linsen mit apochromatischer Korrektur.
    ASPH.
    Aspärische Linsen
    CS
    Central Shutter Technology
    M
    Objektiv der M Serie von Leica
    O.I.S
    Optical Image Sabilsation (Bildstabilisator)
    S
    Objektiv der S Serie von Leica
    T
    Objektiv der T Serie von Leica
    TS
    Tilt- & Shiftobjektiv
    Vario
    Zoomobjektiv
  • Olympus
    ED
    In diesem Objektiv sind ED-Gläser verbaut.(Extra-low Dispersion, besonders niedrige Dispersion)
    EZ
    Elektromagnetischer Zoommechanismus
    MSC
    Movie & Still Compatible. Schnelles und Geräuschloses Fokussieren beim Filmen und Fotografieren.
    Pro
    Objektiv der Pro-Serie
    SWD
    Supersonic Wave Drive (Ultraschallmotor)
    ZD
    Zuiko Digital Objektive
    ZERO
    Zuiko Extra-Low Reflection Optical
    II/III
    Bezeichnung der Versionsnummer
  • Panasonic
    ASPH.
    Objektiv mit Asphärischer Korrektur, diese behebt Abbildungsfehler und erhöht die Randschärfe.
    DG
    Leica Objektive mit Micro-Four-Thirds Bajonett
    G
    Bezeichnung für das spiegellose Kamerasystem
    O.I.S
    Optical Image Sabilsation (Bildstabilisator)
    Vario
    Bezeichnung für Zoomobjektive.
    X
    Premiumobjektiv der X-Serie
  • Pentax
    A
    Objektiv ohne Autofokus (Für Analog & Digital)
    AL
    Linsen mit asphärischer Korrektur. Die aspärische Korrektur behebt zahlreiche Abbildungsfehler und reduziert u.a. die Verzeichnung und ermöglicht die Produktion kleinerer und leichterer Linsen.
    AW
    Durch spezielle Dichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit geschütztes Objektiv.
    DA
    Dieses Objektiv ist speziell für Digitalkameras konstruiert worden und nicht mit Analogen Kameras kompatibel.
    DA*
    Das Objektiv verfügt über den Supersonic Motor, ist Wetter- & Staubgeschützt. (Nicht mit Analogen Kameras kompatibel)
    DAL
    Objektiv entspricht der DA-Serie, verfügt jedoch über ein Kunststoffbajonett.
    DA-XS
    Objektive mit besonders schlanker Bauform. (Nicht mit Analogen Kameras kompatibel)
    DFA
    Für digitale Kameras konzipiertes Objektiv das auch mit Analogen Kameras kompatibel ist.
    DC
    (Direct Current) Antrieb mit einem ringförmigen Motor ohne eine mechanische Kupplung.
    F
    Objektiv mit Autofokus. (Für Analog & Digital)
    FA
    Objektiv mit Autofokus. (Für Analog & Digital)
    FAJ
    FAJ Objektive können an allen Kameras mit Blendensteuerung über das Wählrad an der Kamera verwendet werden.
    HD
    HD Vergütung, reduziert Reflexionen um mehr als die Hälfte.
    IF
    Innenfokussierung, bei dieser werden zur Scharfstellung eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Die Baulänge wird dabei nicht verändert und die Frontlinse dreht sich nicht mit, was den leichten Einsatz von Polfiltern Tulpenförmigen Gegenlichtblenden ermöglicht.
    K
    Objektiv ohne Autofokus und ohne Blendenautomatik. (Analog und mit Einschränkungen Digital kompatibel)
    SDM
    Supersonic Direkt-drive Motor (Ultraschallmotor)
    smc
    (super multi coating) smc ist eine Beschichtung der Linsenelemente aus sieben Schichten und Standardausstattung aller Pentax-Objektive.
    SP
    Super Protection-Vergütung der Frontlinse basierend auf einer Flourverbindung und soll verschmutzungen durch wässrige oder ölige Substanzen verhindern.
    SR
    Shake Reduction, eine digitale oder mechanische Bildstabilisierung.
    WR
    Durch spezielle Dichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit geschütztes Objektiv. (Nicht mit Analogen Kameras kompatibel)
  • Samsung
    ED
    Extra Low Dispersion
    FN
    Kompatibel mit Samsungs i Funktion.
    NX
    Objektiv mit Samsung NX Bajonett
    NX-M
    Objektiv mit Samsung NX-M Bajonett
    O.I.S
    Optical Image Sabilsation (Bildstabilisator)
    S
    Premium S Objektivserie
    SSA
    Super Sonic Actuator Ultraschallmotor
    II/III
    Versionsnummern

Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

 
Anzeige

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

RSS Feeds

Feeds abonieren

Letzte News

Soziale Netzwerke

Anzeige
logo

© 2016 Real Space. All rights reserved | Design by W3layouts
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2017 by Nick Jones. Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.