Hähnel präsentiert mit dem Modus RT 600 erstes Blitzgerät

 20. März 2017 Redaktion
newsbild

Mit dem Modus RT600 stellt der Zubehörspezialist erstmals ein Systemblitz vor. Das RT600 wird mit Anschlüssen für die großen drei, Canon, Nikon und Sony angeboten. Der Blitz hat eine Leitzahl von 60 und kann durch einen Lithium-Ionen-Akku besonders kurze Blitzfolgen von 1,5 Sek. realisieren, der für 550 Auslösungen genügen soll. Highspeed-Synchronisation bis zu 1/8000 sek. sind möglich ebenso ist ein 2,4-GHz-Funksender- und Funkempfänger eingebaut. Per USB-Anschluss kann die Firmware aktualisiert werden. Ab Mitte April soo das Modus RT600 zu preis von 250 Euro verfügbar sein. Hähnel bietet das Gerät aber auch als Modus RT600 Wireless Kit mit Blitzgerät und Viper TTL Sender (300 €) an oder als Modus RT600 Pro Kit mit zwei Blitzgeräten und Viper TTL Sender für 500 Euro. Der Lithium-Ionen-Akku hlx-md1 wird einzeln für 50 Euro angeboten.

Leitzahl: 60 bei ISO 100  200 mm
LCD-Monitor: Ja
Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku hlx-md1
Blitzfolge: 1,5 Sek.
HSS-Synchronisation: bis zu 1/8000 Sek.
Firmwareupdate: Ja, per USB-Anschluss
Extras: 2.4 GHz-Funksender und Funkempfänger
Kameraanschluss: Canon, Nikon, Sony

Newsbilder: haehnel_rt600-set.jpg

Fotos: Hähnel

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Name:

Sicherheitscode:
Sicherheitscode


 
Anzeige

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

RSS Feeds

Feeds abonieren

Letzte News

Soziale Netzwerke

Anzeige
logo

© 2016 Real Space. All rights reserved | Design by W3layouts
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2017 by Nick Jones. Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.