Dies und Das aus aller Welt

 29.11.2017  Redaktion
Die Sony A7r III erreicht 100 Punkte bei DxOMark, und teilt sich jetzt den 1. Platz zusammen mit der Nikon D850. Im Vergleich zur Nikon D850 muss sich die Sony-Kamera beim Dynamikumfang knapp geschlagen geben. In der Kategorie „Sports, Low-Light ISO“ Punktet die A7r III jedoch deutlich mit 3.523 gegen 2.660 Punkte der D850.

Panasonic, derzeit wird in vielen Blogs die Ankündigung der GH5s erwartet, diverse Quellen erwarten diese am 15. Dezember, aber auch eine Präsentation im Januar oder Februar 2018 wird nicht ausgeschlossen. Spekuliert wird auch darüber das Sonys kürzlich vorgestellter Micro-Four-Thirds-Sensor zum Einsatz kommen könnte.

Canon, momentan sind Gerüchte im Umlauf, dass eine Präsentation der Canon EOS 7D Mark III bereits im März 2018 stattfinden könnte also ein halbes Jahr vor der nächsten photokina.

Ihagee Elbaflex, bis zu. 4.Dezember läuft auf [url=ein halbes Jahr vor der photokina]Kickstarter[/url] noch die Finanzierungskampagne. Nach einem vielversprechenden anfang scheint die bereitschaft zur unterstützung dieses Projekts abgeflaut zu sein und dümpelt aktuell bei etwa der hälfte des Finanzierungsziels rum.

Fujifilms instax SQUARE SQ10 wird durch ein Firmwareupdate auf Version 2.0 schlauer. Sie bietet u.a. die neue Kreativ-Funktion „Partielle Farbe“, mit dem Fotos in Schwarz-Weiß-Bilder gewandelt werden, aber ein Farbton erhalten und damit im Foto hervorgehoben werden. Das Update kann auf instax.com/square/de/firmware/ heruntergeladen werden und mit hilfe einer micro-SD-Karte installiert werden. Die instax SQUARE SQ10 ist ab sofort auch in Weiß erhältlich.

Polaroid bzw. der Inhaber der Namensrechte PLR IP stellt Millionenforderungen gegen Fujifilm weil diese bei den Instax-Square-Filmen quadratische Sofortbilder mit weißem Rahmen im Portfolio haben ohne Lizenzgebühren zu zahlen.
Dagegen reichte Fujifilm Beschwerde vor einem New Yorker Gericht ein, dieses soll klären, ob die gestellten Forderungen gerechtfertigt oder die Markenrechte womöglich gar ungültig sind. In Fujifilms Verteidigung heißt es:

Zitat

„Weil das Unternehmen durch den Verkauf seiner Produkte nicht mehr in der Lage ist, profitabel zu werden, versuchen die Beschuldigten Umsätze mit den Resten von Polaroids geistigem Eigentum zu machen“
 
Anzeige

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

RSS Feeds

Feeds abonieren

Letzte News

Soziale Netzwerke

Anzeige
logo

© 2016 Real Space. All rights reserved | Design by W3layouts
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2017 by Nick Jones. Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.